Die Damen, die erste Herrenmannschaft und die Knaben des TV Königsberg fuhren klare Siege ein.

Damen, Bezirksklasse 1

Der Damenmannschaft gelang ein souveräner Sieg gegen TC RW Gerolzofen (9:0). Die Königsbergerinnen ließen ihren Gegnerinnen nur wenige Chancen und gewannen alle Einzel und Doppel. Für den TVK punkteten in den Einzeln Anja Fößel (6:2, 6:0), Steffi Hümpfner (7:5, 6:3), Antonia Kaspar (6:1, 6:3), Elfriede Säubert-Kaspar (6:3, 6:1), Marliese Elflein (6:2, 6:0) und Julia Kaspar (6:0, 6:1). Auch in den Doppeln waren Hümpfner/ Kaspar A.(6:3, 6:4), Fößel/ Kaspar J. (6:3, 6:0) und Säubert-Kaspar/ Elflein (6:3, 6:1) erfolgreich. Durch diesen Sieg stehen die Königsberger Tennis-Damen auf dem zweiten Tabellenplatz. Die TVKlerinnen möchten die Medenrunde mit einem Sieg im letzten Spiel gegen TC Heidingsfeld-Würzburg am kommenden Sonntag, 1.7. beenden.

Herren I, Bezirksklasse 2

Die erste Herrenmannschaft war ebenso erfolgreich und gewann klar gegen TC Hofheim (8:1). In den Einzeln setzte sich Anton Sauter im Match-Tiebreak (6:0, 5:7, 10:7) durch. Joachim Volk (6:1, 6:2), Thomas Schneider (6:0, 6:1), Marco Schmitt (7:6, 6:2) und Heiko Kettler (6:1, 6:0) gingen auch als Sieger vom Platz. Nur Matthias Büttner musste sein Einzel im Match-Tiebreak abgeben (6:4, 5:7, 3:10). Die Doppel gingen alle an die Königsberger: Sauter/ Büttner (7:6, 6:1), Volk/ Schneider (6:2, 6:2), Schmitt/ Lutsch Albert (6:3, 0:6, 10:5). Am kommenden Sonntag, 1.7., fahren die Herren zum Tabellenersten TC RW Bad Kissingen.

Herren II, Kreisklasse 3

Auch das Rückspiel der zweiten Herrenmannschaft gegen TC Knetzgau II ging an die Knetzgauer (1:5). Stephan Rausch holte durch seinen Einzelerfolg (6:2, 6:2) den Ehrenpunkt für die Königsberger. Niclas Krug (3:6, 0:6), Michael Rosenbaum (5:7, 2:6) und Kenny Turner (1:6, 3:6) mussten ihre Matches abgeben. In den Doppeln punkteten ebenso die Gäste aus Knetzgau: Rausch/Rosenbaum (0:6, 3:6), Merz/ Turner (3:6, 3:6). Im letzten Spiel dieser Medenrunde treffen die TVKler am Sonntag, 8.7. auswärts auf den TV Haßfurt II.

Junioren, Bezirksklasse 2

Die Junioren mussten gegen den Tabellenzweiten TC RW Bad Kissingen leider Lehrgeld zahlen (0:6). Die jungen Spielerinnen und Spieler sammelten jedoch jede Menge Spielerfahrung. Für den TV Königsberg spielten in den Einzeln: Niclas Krug (0:6, 3:6), Annkathrin Körner (1:6, 2:6), Carmen Eckert (0:6, 2:6), Alina Eckert (0:6, 0:6). Die Doppel gingen auch an die Gegner: Krug/Eckert C. (1:6, 4:6), Körner/ Eckert A. (0:6, 0:6). Am kommenden Samstag, 30.6. empfängt die Juniorenmannschaft ab 9 Uhr die Gäste des TSV Werneck.

Juniorinnen, Bezirksklasse 1

Dorothea Kaspar und ihre Teamkameradinnen des TC Knetzgau zeigten im letzten Spiel dieser Medenrunde gegen den Tabellenersten TSV Oberthulba eine tolle Leistung (2:4). Dorothea Kaspar kämpfte sich nach einem verlorenen ersten Satz zurück ins Spiel und holte sich den zweiten Satz. Nach einem kräftezehrenden Match entschied die Königsbergerin auch den Match-Tiebreak durch ihre Schlagsicherheit und Konzentration für sich (2:6, 6:4, 10:8). Nach Niederlagen durch Selina Dirschbacher (1:6, 2:6), Anna-Lena Jilke (0:6, 6:3, 9:11) und Leonie Issing (0:6, 3:6), waren zum Ausgleich zwei Doppel erforderlich. Den Juniorinnen gelang jedoch nur ein Doppelsieg durch Dirschbacher/ Kaspar (6:3, 1:6, 10:4). Das zweite Doppel Jilke/ Schmitt Chiara (3:6, 0:6) ging an die Heimmannschaft. Nach dem Aufstieg in der vergangenen Medenrunde und einer starken Saison stehen die Juniorinnen auf dem 3. Tabellenplatz in der Bezirksklasse 1.

Knaben, Kreisklasse 1

Die Knabenmannschaft setzte sich auch im Rückspiel gegen TC RW Bad Königshofen souverän durch (6:0). Die Königsberger Spieler Moritz Schunk (6:2, 6:2) und Leon Schwender (6:0, 6:0) sowie ihre Zeiler Teamkameraden Niklas Mahr (6:0, 6:1) und Erik Kirakosyan (6:4, 6:1) bewiesen ihre Spielstärke und gewannen problemlos. Auch in den Doppeln waren die Knaben erfolgreich. Schunk/ Mahr setzten sich klar durch (6:1, 6:3). Schwender/ Kirakosyan blieben nach dem verlorenen ersten Satz motiviert und nervenstark und konnten am Ende jubeln (4:6, 6:4, 10:8). Nach dem Unentschieden im Hinspiel möchten die Knaben am kommenden Freitag, 29.6. ab 15:30 Uhr einen Heimsieg gegen TC RW Bad Kissingen folgen lassen.

Bambino, Bezirksklasse 2

Die Bambinos waren am vergangenen Wochenende spielfrei und fahren am Freitag, den 29.6. zum TSV Güntersleben IV.

Anja Fößel
Fotos: Joachim Volk