Der OGV Unfinden hat nach dem erfolgreichen Kindertöpfern vor einem halben Jahr nun eine Veranstaltung für Erwachsene angeboten. Durch die große Resonanz der Anmeldungen, welche auch im Fachwissen der Kursleiterin Margot Hey begründet ist, hat man statt des einen Termins insgesamt 3 Termine mit Töpfern abgehalten. Es wurden Elfen- und Wichtelfiguren, Feuer- und Obstschalen, Pflanzkugeln, Vogeltränken und abstrakte Kunstwerke modelliert. Nach einer Woche Trockenzeit traf man sich zum Glasieren der Kunststücke, damit diese ihren abschließenden Brand im Töpferofen verbringen konnten.

Ingo Wohlgemuth