Über 100 historische und klassische Fahrzeuge hielten am Wochenende an Sehenswürdigkeiten im Bamberger Umland und auch in Königsberg an. Dabei hatten alle Fans rollender Klassiker die Chance, die seltenen Automobile hautnah zu erleben.

Von Unfinden kommend fuhren die Oldtimer über den Steinweg zum Marktplatz, um dort eine kurze Pause ein zulegen und eine Frage zu beantworten. Danach ging es durch die Marienstraße über Zeil und Sand zurück zum Startpunkt Bamberg.

Im Anhang eine kleine Auswahl:

gs